HomeRezepteRezept

Pizza Margherita mit frischen Romatomaten

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    500 g Mehl
    20 g frische Hefe
    10 cl lauwarmes Wasser
    3 EL Öl
    1 EL Zucker
    1 TL Salz
    500 g Mozzarella
    1,5 kg Flaschentomaten (Roma)
    2 große Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    1/2 Bund frischer Basilikum
    Oregano
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer

    PS: Die Zutaten ergeben 2 Pizzen (wir rechnen 1/2 Pizza pro Person)

Zubereitung:

Hefe mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und stehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Mehl und Salz durchsieben. Die Hefezubereitung und das Öl hinzufügen und kräftig durchkneten. Mit Mehl bestäuben und ca. 1 Stunde an einem lauwarmen Ort ruhen lassen.

Tomaten häuten*, entkernen und zerstoßen (oder klein schneiden).

Zwiebeln und fein gehackten Knoblauch mit etwas Öl in einem großen Topf anbraten. Die zerstoßenen Tomaten hinzufügen, mit einer Prise Zucker neutralisieren und bei schwacher Hitze ca. 30 Min köcheln lassen. Basilikum mit einer Küchenschere direkt in den Topf schneiden und den Topf vom Herd nehmen.

Den Teig halbieren, zu Kugeln formen und jede Kugel zu einer Pizza ausrollen. Die beiden Pizzen mit der Tomatensoße bestreichen und mit Mozzarellastücken belegen. Mit einem kleinen Schuss Olivenöl würzen und die Pizzen 10-15 Min bei 240°C im Ofen backen.
Anmerkungen: Die Tomaten zum Häuten an der Unterseite kreuzförmig einschneiden, kurz in kochend heißem Wasser abbrühen und gleich danach in eiskaltem Wasser abschrecken. Die Haut mit einem Messer abziehen und den Strunk keilförmig ausschneiden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil