HomeRezepteRezept

Gefüllte Paprika mit Avocado (als Gemüsepastete)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Paprika (wenn möglich: 1 rote + 1 grüne)
    2 große oder 4 kleine Avocado
    1 ausgepresste Zitrone
    5 g Gelatineblätter
    1 EL fein gehackter Fenchel
    2 fein gehackte Knoblauchzehen
    12 schwarze Oliven
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Gelatineblätter in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Paprika köpfen und entkernen. Knoblauch pressen.

Die Avocado aufschneiden, mit einem Löffel ausnehmen, das Avocadofleisch in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft beträufeln. Fenchelstücke und ausgepressten Knoblauch zugeben. Salzen, pfeffern. Die aufgeweichte Gelatine unterrühren.

Die Paprika mit der Avocadocreme füllen, in durchsichtige Küchenfolie einwickeln und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.

Die Paprika in Scheiben aufschneiden und mit aufgeschnittenen schwarzen Oliven verzieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil