HomeRezepteRezept

Würziger Jambalaya Reis mit Huhn und Würstchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 großes Huhn (1,750 kg) oder 2 kleine Hühnchen
    3 große EL Mehl
    Salz, Pfeffer
    4 EL Öl
    1 mittelgroße geschälte und fein gewürfelte Zwiebel
    1 kg kleine fleischige Tomaten
    250 g Paprika, in Streifen geschnitten und entkernt
    8 gefüllte grüne Oliven
    1/2 l Hühnerbrühe (aus Wasser und einem Brühwürfel zubereitet)
    Chilisoße (Tabasco)
    175 g Langkornreis
    250 g scharfe Schweine-Bratwürste (Grillteufel oder Chipolatas)
    1 kleine Packung aufgetaute TK-Erbsen
    ein wenig frische Kresse

Zubereitung:

Das Huhn in 8 Stücke zerteilen, in Mehl wenden, salzen, pfeffern. Die Stücke abschütteln, um das überschüssige Mehl zu entfernen und von allen Seiten in einer eingeölten Pfanne anbraten. Herausnehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Die fein gewürfelte Zwiebel andünsten. Die Paprika und die geschälten und klein geschnittenen Tomaten hinzufügen (2-4 ganze Tomaten für später aufheben. Mit heißer Brühe ablöschen, den Reis hinzufügen und mit einem Spritzer Chilisoße würzen.

Die Hühnchenstücke darauf legen und zugedeckt 30 Min bei schwacher Hitze kochen lassen. Ab und zu umrühren oder am Topf rütteln, damit sich der Reis nicht anlegt.

Die beiseite gelegten Tomaten vierteln und auf dem Grill oder im Ofen rösten.

Die Erbsen, die in kleine Stücke geschnittenen Feuerbratwürste und die gefüllten Oliven in den Topf geben und 15 Minuten weiterkochen lassen.

In Suppentellern servieren und mit gerösteten Tomaten und frisch geschnittener Kresse garnieren.

Foto: © Arc

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil