HomeRezepteRezept

Reisreste auf Risotto-Art

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    8-10 EL gekochter Reis*
    2 große Tomaten
    1 kleine grüne Paprika
    1 große Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    1 Glas Weißwein
    50-100 g Parmesan je nach Geschmack
    Olivenöl
    Oregano
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig braten (beide Zutaten dürfen keine Farbe bekommen). Die klein geschnittene Paprika zugeben. Salzen, pfeffern und ein paar Minuten kochen lassen.

Die grob zerschnittenen geschälten Tomaten und den Oregano zugeben. Mit Weißwein aufgießen und 5 Min ohne Deckel kochen lassen. Die Flüssigkeit wird langsam weniger. Nun den Reis zu den Tomaten geben und gut umrühren, damit der Reis warm wird.

Die Flüssigkeit weiter verkochen, aber darauf achten, dass der Reis immer feucht bleibt. Zum Schluss den Parmesan hinzufügen und gut umrühren, damit er richtig schmilzt.
Anmerkungen: * Vollkornreis hat mehr Geschmack und hält besser. Man kann natürlich auch weißen Reis verwenden, muss aber ganz vorsichtig umrühren, damit das Risotto nicht zum Brei wird.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil