HomeRezepteRezept

Haselnuss-Kartoffel-Salat mit frischem Trüffel

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 200 g Herbst-Trüffel
    - 200 g Charlotte-Kartoffeln
    (oder eine andere festkochende Sorte: z.B. Nicola, Ditta, Stella)
    - 40 g gehackte Haselnüsse
    - 160 g wilde Rauke (Rucola)
    - 80 g junge Schalotten
    - 2 dl Schalottenessig
    - feines Meersalz (Fleur de sel) und Pfeffer

Zubereitung:

Die Trüffel in dünne Scheiben hobeln. Die Charlotte-Kartoffeln (mit Haut) in Salzwasser kochen (15 g Salz pro Liter), schälen und in dicke Scheiben schneiden.

Die Haselnüsse in der Pfanne rösten. Schalotten würfeln und das Dressing zubereiten. Einen Kreis aus Kartoffelscheiben auf die Teller legen, mit Pfeffer aus der Mühle und feinem Meersalz würzen.

Die wilde Rauke darauf anrichten. Mit Dressing beträufeln. Mit Schalotten und Haselnüssen bestreuen.

Gleichmäßig mit dünnen Trüffelscheiben bedecken. Zum Schluss stellenweise noch mit etwas Dressing beträufeln und mit den restlichen Haselnüssen verzieren.
Anmerkungen: Dieses Rezept stammt von dem französischen Chefkoch Philippe Renard (Restaurant: Brasserie du Lutétia/ Paris)
Foto: Comugnero Silvana

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil