HomeRezepteRezept

Stubenküken in Portweinsoße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    - 1 Stubenküken
    - 5 kleine Tomaten
    - 1 kleine Dose grüne Oliven
    - 2 Knoblauchzehen
    - 1 Zwiebel
    - Portwein
    - Olivenöl
    - Kräuter der Provence
    - Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 200°C vorheizen. Das Stubenküken in einem großen Topf von allen Seiten in Olivenöl anbraten. Fein geschnittenen Knoblauch und die gewürfelte Zwiebel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Stubenküken herausnehmen und in eine Ofenform legen. Den Topf verwenden, in dem das Stubenküken angebraten wurde: etwas Olivenöl hineingeben. Die in Scheiben geschnittenen Oliven und die geviertelten Tomaten darin anbraten. Salzen, pfeffern und mit Kräutern der Provence würzen. 5 Minuten kochen lassen.

Mit Portwein und Wasser ablöschen, um die Flüssigkeit zu bilden, mit der das Stubenküken gleich begossen wird. Die Soße über das Stubenküken geben: es sollte richtig in der Soße "schwimmen.

Die Ofenform 45 Minuten lang in den Ofen schieben und das Stubenküken alle 10 Minuten mit der Portweinsoße begießen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil