HomeRezepteRezept

Rührkuchen-Rezept mit Kürbis und Haselnüssen

Kommentare
(1 bewerten)
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 200 g Kürbis
    - 2 Eier
    - 100 ml Öl
    - 100 g gemahlene Haselnüsse
    - 2 TL Zimt
    - 1 Prise Salz
    - 90 g brauner Zucker
    - 175 g Mehl
    - 1 TL Backpulver

Zubereitung:

Kürbis in Würfel schneiden und 25 Minuten dampfgaren. Mit der Gabel zu einem Püree zerdrücken.

Ofen auf 150°C vorheizen. Kürbispüree mit verquirlten Eiern und Öl vermischen. Gemahlene Haselnüsse, Zimt, Zucker, Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen. Kräftig umrühren bis ein homogener Teig entsteht.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig hineinfüllen und 1 Stunde im Ofen backen.

Kommentare

 
4/5
bea0560
(Bewertung 07.11.2012 das Rezept Rührkuchen-Rezept mit Kürbis und Haselnüssen)
Mir persönlich gefällt dieses Rezept wirklich gut. Zum Backen verwende ich Dinkelmehl. Der Kuchen schmeckt schon nach Weihnachten. :) Außerdem hält er sich eine ganze Weile frisch. Für mich empfehlenswert.
[ ]
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil