HomeRezepteRezept

Lavendel-Schoko-Plätzchen ohne Ei

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 125 g Butter
    - 175 g durchgesiebtes Mehl
    - 75 g Lavendelzucker* (nicht erschrecken, erst bei den "Tipps" das Lavendelzucker-Rezept lesen!, ersatzweise: Kristallzucker)
    - 1 TL getrocknete und fein gehackte Lavendelblüten
    - 2 Tropfen flüssige Vanille
    - 50 g schwarze Dessertschokolade (oder Milchschokolade, je nach Geschmack)

Zubereitung:

Butter und Mehl mit den Fingern durchkneten.

Lavendelzucker, Lavendelblüten und Vanilletropfen hinzufügen und den Teig weiterkneten, bis er schön weich und elastisch ist.

Ofen auf 200 °C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Plätzchen mit Ausstechern (oder umgedrehten Senfgläsern) ausschneiden und direkt auf das Blech legen. Die Plätzchen ca. 8-10 Minuten im Ofen backen, bis sie schön golden sind.

Die frischgebackenen Plätzchen 2 Minuten auskühlen lassen und dann mit geschmolzener Schokoladenglasur überziehen.
Anmerkungen: Lavendelzucker-Rezept: 8-10 Lavendelblüten 2 Wochen in einem Glas Zucker verschließen. Der Zucker nimmt automatisch den Lavendelduft an.
Dasselbe Prinzip funktioniert auch mit kleinen Schokoladenperlen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil