HomeRezepteRezept

Mäusebirne (Dessert für Kinder)

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    - 2 große Birnen
    - 1 haselnussgroßes Stück Butter zum Anbraten
    - 4 Mandelblättchen
    - 12 kleine bunte runde Bonbons (Schokobonbons oder Gummibärchen)
    - 2 Colaschnüre
    - bunte Zuckerstreusel (oder Schokostreusel)

Zubereitung:

Birnen schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Birnenhälften darin golden braten.

Die Birnen auskühlen lassen und mit der Schnittfläche nach unten auf einen Teller legen.

Die Birne mit allen Süßigkeiten in eine süße Maus verwandeln: Die Colaschnüre werden zum Mäuseschwanz. Die runden Bonbons ergeben die Mäuseaugen und die Schnauze (an der Birnenspitze).

Die Mandelblättchen werden als Mäuseohren in die Birne gesteckt (zuvor mit einem Messer das Fruchtfleisch einschlitzen).
Zum Schluss noch den Mäusebart aus den bunten Zuckerperlen anfertigen. Mit den Kindern ein Erinnerungsfoto schießen und anschließend alles genüsslich aufnaschen!

Wichtig: Rösten Sie die Mandelblättchen zuvor in der Pfanne, damit sich die Kinder nicht verbrennen!

Anmerkungen:  Die Kinder finden es sehr witzig, die Verwandlung einer Frucht in ein kleines Fantasietier mitzugestalten. Dieses Dessert ist auch die ideale Partyanimation für einen Kindergeburtstag.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil