HomeRezepteRezept

Roggenbrötchen mit Kürbiskernen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    - 750 g Roggenmehl
    - 200 ml Joghurt
    - 300 ml lauwarmes Wasser (ca. 37°C)
    - 50 g frische Backhefe
    - 2 EL Öl
    - 2 TL Salz
    - 1 EL Honig
    - 1 verquirltes Ei
    - 1/2 Tasse Kürbiskerne

Zubereitung:

Joghurt, Wasser und die zerbröselte Backhefe vermischen. Öl, Salz und Honig einrühren.

Mehl auf einer Arbeitsplatte aufhäufen, in der Mitte eine Mulde bilden und den feuchten Vorteig hineingeben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 1 Stunde an einem lauwarmen Ort ruhen lassen.

Den Teig nach der Ruhezeit erneut durchkneten und in 16 Portionen aufteilen. Jede Teigportion zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Erneut 30 Minuten aufgehen lassen.

Den Ofen auf 225° C vorheizen. Die rohen Brötchen mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen.

Die Brötchen auf mittlerer Schiene 12-15 Min im Ofen backen, herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil