HomeRezepteRezept

Grüne Lauch-Frühlingsrolle mit Krebsfleischcreme

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 1 Lauchstange
    - 200g Ziegenfrischkäse
    - 50g Taschenkrebsfleisch aus der Dose
    - 2 Tomaten
    - 2 EL Koriander
    - 100ml Sahne
    - 40ml Sojasoße
    - 1 Spritzer Zitronensaft
    - grobes Salz, Streusalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die welken Lauchblätter entfernen und die Enden abschneiden. Die Lauchstange aufschneiden, die einzelnen Blätter auslösen, waschen und 3 Minuten in stark gesalzenem Wasser (grobes Salz verwenden) blanchieren. Kurz abtropfen lassen und sofort in eiskaltem Wasser abschrecken, damit die leuchtend grüne Farbe erhalten bleibt.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tomaten häuten (wenige Sekunden in siedendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen). Tomatenfleisch entkernen und in kleine Würfel schneiden. Korianderblätter abzupfen, waschen und fein hacken.

Ziegenkäse in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken. Tomatenwürfel, Korander und Krebsfleisch hinzufügen. Würzen und abschmecken.

Die Lauchblätter auf einer Arbeitsplatte ausbreiten, den Krebsfleischsalat hinein geben und eng die Lauchblätter eng zusammenrollen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Das Dressing zubereiten: Sahne, Sojasoße und Zitronensaft vermischen und mit Pfeffer abschmecken.

Die Lauchrollen je nach gewünschter Größe
vierteln oder halbieren. Auf Tellern anrichten und das Sojadressing separat servieren.

Foto und Rezept: Claude Herlédan/CNIEL

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil