HomeRezepteRezept

Käsefondue mit Schweizer Gruyère (Greyerzerfondue)

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 200 g halbsalziger Schweizer Gruyère-Käse (Greyerzer AOC)
    - 300 g milder Vacherin Mont-d’Or (Kuhmilch-Weichkäse)
    - 225 ml Gutedel-Weißwein aus dem Wallis
    - 3 TL Speisestärke
    - 2 Knoblauchzehen
    - Muskat
    - Pfeffer aus der Mühle
    - 1 Messerspitze Natriumbicarbonat (Backpulver)
    - 3 ml Kirschschnaps
    - 500 g Weißbrot vom Vortag

Zubereitung:

Käse in kleine Stücke und Brot in Scheiben schneiden.

Einen feuerfesten Fonduetopf mit den Knoblauchzehen ausreiben, dann die Knoblauchzehen hineinpressen. Weißwein und Speisestärke hinzufügen und erhitzen.
Käse hinzufügen und unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel einschmelzen.

Backpulver im Kirschschnaps auflösen und in den Topf einrühren, sobald die Käsemasse homogen geworden ist. Pfeffern. Eine Messerspitze Muskat hinzufügen und den Fonduetopf sofort servieren und warm halten.
Je nach Geschmack entweder die heiße Käsemasse über die Brotscheiben gießen oder das Brot in das Käsefondue tunken.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil