HomeRezepteRezept

Bohnensalat mit Fetakäse und Rosmarinkartoffeln

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Spanisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 1 kg grüne Buschbohnen
    - 1 Scheibe Fetakäse
    - 5 EL Kürbiskernöl
    - 2 EL Balsamico
    - 1 Bund Thymian
    - 500 g „Brätlinge“ (kleine Kartoffeln)
    - 2 Zweige Rosmarin
    - 2 EL Olivenöl
    - Gewürze: Salz, Pfeffer, Peperonisalz

Zubereitung:

1- Von den Bohnen die Enden abschneiden und den Rest in kaltem Wasser waschen. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Bohnen darin bissfest Kochen. Brätlinge sauber putzen und ebenfalls abkochen.

2- In der Zwischenzeit in einer Salatschüssel das Dressing für den Bohnensalat vorbereiten. Hierzu Kürbiskernöl und Balsamico vermischen und den Thymian fein abgezupft dazugeben. Den Fetakäse darüber zerbröseln.

3- Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brätlinge darin kräftig anbraten. Rosmarin von den Stielen abzupfen und über die Kartoffeln geben und mit braten lassen.

4- Zum Schluss Kartoffeln mit Peperonisalz würzen und in eine Schüssel umfüllen. Die abgekochten Bohnen abschütten und direkt zu dem vorbereiteten Dressing in die Schüssel geben. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Warmen Salat mit Kartoffeln direkt servieren.
Anmerkungen: Besonders gut schmeckt eingelegter Fetakäse direkt aus dem türkischen Obst- und Gemüsegeschäft & wer es nicht so fleischlos mag, zu dem Gericht passt wunderbar ein Schweine- oder Rinderfilet!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil