HomeRezepteRezept

Focaccia mit Oliven

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten:

    Für eine Focaccia:
    - 250 g Mehl
    - 1 TL Salz
    - 150 g entkerne schwarze Oliven
    - 1 Packung Trockenhefe
    - 2 EL Thymian oder Kräuter der Provence
    - Olivenöl
    - 150 ml lauwarmes Wasser

    Hinweis: 45 Minuten Ruhezeit

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben. Salz hinzufügen, mit einem Holz-Kochlöffel umrühren. Trockenhefe hinzufügen, erneut umrühren, lauwarmes Wasser hinzufügen. Alle Zutaten erneut mit dem Löffel verrühren.

3 EL Olivenöl hinzufügen und mit der Hand durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht, der nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.

Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken, in die Nähe einer Wärmequelle stellen und 45 Minuten ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit Ofen auf 180 °C vorheize. Halbierte Oliven, 3 EL Olivenöl und Thymian in den Teig geben. Gut vermischen und mit den Händen grob auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten.

Mit Olivenöl bepinseln, in den vorgeheizten Ofen schieben und eine Schale Wasser in die Nähe des Backblechs stellen. Die Focaccia ca. 20 Minuten backen, in kleine Stücke schneiden und lauwarm zum Aperitif servieren.
Anmerkungen: Um die Ruhezeit des Teigs zu verküzen, kann man den Ofen 10 Minuten auf niedrigster Temperatur erhitzen, ausschalten, den Teig hineinstellen und die Ofentür leicht geöffnet lassen.

Den Teig nicht mit einem Nudelholz ausbreiten, sonst wird er zu dünn und zu trocken.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil