HomeRezepteRezept

Frühlings-Risotto

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 26 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    150 g geräucherte Forelle
    450 g Arborio-Reis
    300 g frische Erbsen
    200 g grünen Spargel
    2 Zwiebeln
    2 Artischocken
    2 EL Cognac
    3 EL Olivenöl
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    30 g Butter
    100 ml trockenen Weißwein
    1/2 Zitrone
    2 l Gemüsebouillon
    Schnittlauch

Zubereitung:

Die Artischocken vierteilen, den Bart entfernen, dann in feine Scheiben schneiden.
In einer Schale in Zitronenwasser einweichen.
Den Spargel putzen und die Stengel in Stücke schneiden, die Spitzen zur Seite stellen.
Die Zwiebeln schälen und hacken.
Die Erbsen enthülsen.
Die Forelle in Würfel schneiden und mit Cognac beträufeln.
Das Gemüse 5 min lang in Olivenöl dünsten.
Den Reis hinzufügen und mit einem Kochlöffel verrühren.
Den Weißwein hinzufügen und verdunsten lassen.
Weitere 20 min kochen lassen, dabei langsam die heiße Bouillon dazugeben. Butter, Schnittlauch und Spargelspitzen hinzufügen.
5 min kochen lassen. Die Forellenwürfel hinzufügen. Nochmals 5 min kochen lassen.


Anmerkungen: Weinempfehlung: Bandol, Riesling, Sancerre, Pouilly, Tavel, Rosé de Provence

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil