HomeRezepteRezept

Seehecht mit Paprika

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    4 Seehechtfilets
    2 grüne Paprika
    2 rote Paprika
    2 Zitronen
    Salz, Pfeffer
    1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Stellen Sie den Grill Ihres Ofens an.
Legen Sie die Paprika für ca. 3 bis 4 Minuten unter den Grill. Sobald die Paprika etwas abgekühlt sind, schälen und schneiden Sie sie in Streifen. Benetzen Sie die Seehechtfilets mit dem Zitronensaft.
Bereiten Sie 4 Quadrate Aluminiumpapier vor und ölen Sie diese ein.
Legen Sie auf jedes Quadrat ein paar Paprikastreifen (rot und grün gemischt) und legen Sie je ein Filet darauf.
Salzen und pfeffern Sie. Schließen Sie die Folien zu einem Päckchen und lassen Sie sie für 20 Minuten im ofen, bei mittlerer Hitze, garen.
Servieren Sie den Fisch mit Wildreis.
Anmerkungen: Sie können die Seehechtfilets durch Seelachs ersetzen. Der Fisch für die Proteine und das Gemüse, von dem Sie beliebig viel essen können: Paprika, sehr kalorienarm. Eine Portion (50 g) roher Paprika hat nur 10 Kalorien, was 1 (!) Erdnuss entspricht!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil