HomeRezepteRezept

Rum-Bananen-Crêpes

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    6 Bananen
    6 Crêpes
    200 g Butter
    Zucker
    Rum

    Teig für 10-12 Crêpes:
    100 g Mehl
    1 Ei
    1 Eigelb
    2 EL geschmolzene Butter
    1 TL Zucker
    1 Messerspitze Salz, Wasser
    3 EL Milch


Zubereitung:

Bereiten Sie den Crêpeteig zu, lassen Sie ihn 1 Stunde ruhen. Der Teig muss flüssig genug sein, um den Boden der Pfanne schnell zu bedecken. Die Crêpes können am Vortag gemacht worden sein. Es ist sehr wichtig, dass sie sehr dünn sind.
Bräunen Sie die Bananen in einer Pfanne bei kleiner Flamme an, die Butter darin darf niemals braun werden. Kochen Sie sie etwa 20 Minuten. Wenn sie weich werden, bestreuen Sie sie mit Zucker. Gießen Sie ca. 3 EL Rum darüber.
Stellen Sie die (dafür geeignete!) Pfanne in den Ofen, begießen Sie sie von Zeit zu Zeit und lassen Sie die Bananen karamellisieren. Nehmen Sie die Bananen aus dem Ofen und hüllen Sie je eine in einen Crêpe.
Legen Sie sie in eine Auflaufform, bestreuen Sie sie mit Butterstückchen und Zucker und beträufeln Sie sie mit ein Paar Tropfen Rum. Heizen Sie den Ofen auf 200°C (Th. 6-7) vor und geben Sie die Form für ca. 10 bis 12 Minuten hinein.
Sofort servieren oder mit Rum flambiert servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil