HomeRezepteRezept

Kaninchen-Tajine mit Zitrone

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 zerlegtes Kaninchen
    1 Zitrone
    4 Zwiebeln
    4 Knoblauchzehen
    50 g Butter
    Salz
    1/2 TL frischer, geriebener Ingwer
    1/2 TL Kümmelpuder
    1 Zimtstange
    2 g Safran
    1 Bund Petersilie
    1 Bund Koriander
    Geflügelfond

Zubereitung:

Schälen und schneiden sie die Zwiebeln klein, zerdrücken Sie den Knoblauch, hacken Sie die Petersilie und den Koriander.
Bringen Sie die Butter in einem großen Topf zum Schmelzen und bräunen Sie die Kaninchenstücke darin an. Sobald sie goldbraun sind, fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Bräunen Sie sie ebenfalls an.
Legen Sie die Leber beiseite.
Fügen Sie Ingwer, Kümmel, Zimt, Safran, Knoblauch und 30 cl Geflügelfond hinzu.
Salzen Sie. Vermischen Sie alles gut und lassen Sie es auf mittlerer Stufe ca. 30 Minuten kochen.
Falls notwendig, fügen Sie erneut 20 cl Fond beim kochen hinzu.
Fügen sie den Saft einer halben Zitrone, Petersilie und Koriander hinzu.
Fügen Sie jetzt die Leber hinzu und kochen Sie alles für weitere 10 Minuten.
Mit Couscous servieren.
Anmerkungen: Weinempfehlung:
- Bordeaux: St. Emilion
- Bourgogne: Maçon, Saumur Champigny
- Rhône: Tavel, Côtes de Provence

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil