HomeRezepteRezept

Zwetschgenkuchen (Zwetschgendatschi)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    500 g Mehl
    80 g Butter
    60 g Zucker
    35 g Hefe
    1 Ei
    1 Eigelb
    1/2 Tasse Milch
    die Schale einer unbehandelten Zitrone
    1 Prise Salz
    1 EL Semmelbrösel
    1 kg Zwetschgen

    Butterstreusel:
    100 g Mehl
    1 EL Zucker
    1 Prise Zimt
    40 g flüssige Butter

Zubereitung:

1- Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen, in etwas Mehl vermischen. Diesen Hefeansatz etwas angehen lassen, dann mit allen anderen Zutaten einen glatten Hefeteig herstellen. Zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen, zusammenschlagen und kurz durchkneten.

2- Eine Springform oder ein Backblech einfetten und den Teig nicht zu dick auflegen. Mit Semmelbröseln bestreuen und der Teig mit entsteinten Zwetschgen gut belegen. Den Kuchen erneut aufgehen lassen.

3-Butterstreusel: Mehl mit Zucker und Zimt vermischen und dann mit warmer Butter locker verkneten. Den Teig zwischen den Händen zu Bröseln verreiben.

4- Den Kuchen mit den Buttersteuseln bestreuen. Im Backrohr bei ca. 180 Grad ca. 25 Min. backen, dann den Kuchen mit Zimtzucker bestreuen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/05/2019
Video
Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil